Warum Pelican?

Ich liebe Markup-Languages. Lange Zeit habe ich meine Notizen in einem DokuWiki gespeichert. Doch da ich nicht immer zum Browser (und damit verbunden zur Maus) wecheln möchte, bin ich von diesen System und der damit verbundenen Auszeichnungssprache abgerückt. Derzeit verfasse ich Texte und kurze Notizen mit Markdown. Dabei bin ich so konsequent wie möglich. Alle Readme-Dateien, viele E-Mails und nahezu alle Kurznotizen (die inzwischen in nvALT landen) werden per Markdown strukturiert.



Comments

comments powered by Disqus